JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

BORS

BORS (Berufsorientierung an Realschulen) Klasse 9

BORS bietet den Schüler/innen in Klasse 8 und 9 ein einwöchiges Berufspraktikum. Dieses dient zum Kennenlernen von Berufen und berufstypischen Tätigkeiten.

Während der BORS Woche sollen die Schüler/innen...

  • ...den Beruf eine Woche lang kennen lernen.
  • ...Einblicke in die Arbeitswelt gewinnen.
  • ...sich selbst kennen lernen = Wer bin ich? Was kann ich?
  • ...erfahren, welche Anforderungen passen zu mir und welche nicht?
  • ..einen Überblick über anerkannte Ausbildungsberufe bekommen.
  • ...den eigenen Berufswunsch kritisch reflektieren.
  • ...lernen, sich in der Berufswahl offen zu verhalten und bereit sein, Kompromisse einzugehen.

Neben dem Praktikum spielen die Bewerbung und das Bewerbungsgespräch eine wichtige Rolle im Unterricht. Unterstützt werden die Lehrer/innen (Nicole Burkhardt und Sven Adamski) durch die Agentur für Arbeit (Ina-Maria Walz). 

RealschülerInnen erleben das 1. Barcamp der IHK in Nagold

"Mein Arbeitsplatz von Morgen"

Vier SchülerInnen der Klasse 9a aus der Realschule Pfalzgrafenweiler nahmen mit ihrer BORS-Lehrerin Birgitt Schaible beim 1. Barcamp der IHK in Nagold teil. Bei einem Barcamp treffen sich viele Leute, egal ob Chef einer Firma oder ganz normaler Schüler. Dazu gibt es ein bestimmtes Thema. In unserem Fall ,,Mein Arbeitsplatz von morgen‘‘. In diesem Barcamp kann dann jeder sagen, was ihn genau an diesem Thema interessiert und eine Diskussion anbieten oder einen Workshop durchführen. Diese ,,Unterthemen‘‘ werden gesammelt und in ,,Sessions‘‘ eingeteilt. Man durfte dann selber entscheiden, zu welcher Diskussionsrunde man gehen möchte. In einem Barcamp gibt es nur eine einzige Regel: Jeder ist auf der gleichen Ebene und man wird von jedem mit ,,Du‘‘ angesprochen.

Melanie Gerstenberger und Fabien Braun von der Realschule Pfalzgrafenweiler haben sogar eine eigene Session vorbereitet, mit dem Thema ,,Berufsvorbereitungen‘‘(BORS). Sie haben das Bewerbungsgespräch mal auf eine ganz andere Art und Weise umgedreht. Dieses Mal durften die SchülerInnen einen Chef aus der Firma ausfragen. ,,Das war sehr interessant, aber auch sehr schwer, weil man nicht wusste, was man fragen sollte‘‘, waren Melanie Gerstenberger und Fabien Braun einer Meinung.

Zwischen den Sessions gab es auch reichlich Verpflegung. Zum Frühstück und zum Mittagessen war ein großes und schön gedecktes Buffet vorbereitet. Natürlich gab es auch eine kleine Kaffeepause mit Obst und süßen Stückchen. Am Abend war die Krönung ein warmes Buffet mit leckeren Gerichten.

Insgesamt war es eine sehr tolle Erfahrung und die SchülerInnen der Realschule Pfalzgrafenweiler empfehlen es sehr gerne weiter. Dadurch, dass sie sehr viel Spaß hatten, kamen sie auf die Idee, vielleicht ein Barcamp an der eigenen Schule zu veranstalten mit dem Thema ,,Rund um die Schule‘‘. So können sich auch die SchülerInnen und LehrerInnen gemeinsam mit dem Thema befassen und ihre eigene Meinung dazu sagen. So eine Erfahrung muss man mal gemacht haben!

 

Melanie Gerstenberger und Fabien Braun, 9a Realschule Pfalzgrafenweiler

BORS Verlauf Jahresplanung für Klasse 8 und 9

Den Terminplan können Sie sich als PDF-Datei herunterladen.

BoriS Berufswahl-SIEGEL

alt text alt text

Bildungspartner