JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

News

Bildungspartnerschaft von KOCH Pac-Systeme mit der Werkrealschule Pfalzgrafenweiler

Artikel vom 08.03.2018

Zusammenarbeit zwischen KOCH Pac-Systeme und der Werkrealschule Pfalzgrafenweiler

Von links nach rechts: Die Vertragsunterzeichnung der Bildungspartnerschaft fand im Showroom bei KOCH Pac-Systeme statt: Katharina Ehmke (Koordination der Berufswegeplanung in der Werkrealschule), Lars Waffenschmidt (Rektor Werkrealschule Pfalzgrafenweiler), Myriam Engel (Leitung Personalwesen KOCH) und Thilo Finkbeiner (Gewerblich technischer Ausbildungsleiter bei KOCH)

Die seit zwei Jahren bestehende Partnerschaft zwischen der Werkrealschule Pfalzgrafenweiler und KOCH Pac-Systeme wurde vor wenigen Tagen schriftlich festgehalten. Im Rahmen der Partnerschaft Schule – Wirtschaft fanden sich die beiden Partner zur offiziellen Vertragsunterzeichnung bei KOCH im Showroom ein.

Die Werkrealschule und das Unternehmen streben die verstärkte Zusammenarbeit an, um einerseits für die Schule einen stärkeren Realitätsbezug zum Arbeitsleben herzustellen und andererseits dem Betrieb einen Einblick in die Möglichkeiten und Leistungen der Schule zu geben. Das Ziel der Kooperation ist die Unterstützung der Schüler beim Übergang von Schule in Ausbildung, Studium und Beruf, die Stärkung von naturwissenschaftlich-technischer Bildung und die gezielte Vorbereitung im Bewerbungsprozess. Die Schüler sind dabei eng mit den Auszubildenden des Unternehmens in Kontakt und können sich ein nachhaltiges Netzwerk aufbauen.

Betriebserkundungen, Bewerbertrainings, Praktika im Rahmen der Berufswegeplanung sowie Technikprojekte und die Teilnahmemöglichkeit am Girlsday – dies sind nur einige Angebote die KOCH im Rahmen der Kooperation bietet. Besonders wichtig ist den Partnern aber der persönliche und direkte Austausch zwischen Schule und Unternehmen.

Für die kommenden Monate stehen bereits einige geplante Aktivitäten der Bildungspartnerschaft an: Neben der Teilnahme am Tag der offenen Tür in der Schule wird sich KOCH zukünftig auch an Infoabenden oder sonstigen Events der Werkrealschule beteiligen. Im Gegenzug sind auch Betriebserkundigen und konkrete Technikprojekte der Schüler/innen bei KOCH in Planung. Sowohl die Werkrealschule als auch der Verpackungsmaschinenbauer freuen sich auf die kommenden Projekte.

KOCH bildet in den Berufen Industriekaufmann, Fachinformatiker, Technischer Produktdesigner, Industriemechaniker, Elektroniker für Automatisierungstechnik, Mechatroniker sowie in den Studiengängen der dualen Hochschule Baden-Württemberg in den Fachrichtungen Maschinenbau und Elektrotechnik (alle m/w) aus.

Weitere Informationen zur Ausbildung bei KOCH Pac-Systeme GmbH finden Sie unter: www.koch-pac-systeme.com/de/karriere