JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

News

Spendenaktion der Klasse 7b

Artikel vom 03.04.2019

Stolze Summe für die Kriegsgräberfürsorge des Volksbundes

Zum fünften Mal nahm die Realschule Pfalzgrafenweiler an der Spendenaktion für die Arbeit des Volksbundes Deutscher Kriegsgräberfürsorge e.V. teil. Die Klasse 7b mit ihrem Klassenlehrer Martin Briol sammelten Spenden in beachtlicher Höhe von 2000 Euro und war somit im Bezirksverband Nordbaden die Klasse mit der größten Spende pro Schüler. Mit der Haus- und Straßensammlung unterstützten die Schülerinnen und Schüler zum wiederholten Male die Aufgabe des Volksbundes, einen wichtigen Beitrag für eine lebendige Erinnerungskultur zu leisten und sich auf vielfältige Weise für Frieden, Versöhnung und Verständigung einzusetzen.

Herr Schütze, Geschäftsführer des Bezirksverbandes, ließ es sich nicht nehmen, die Klasse in Pfalzgrafenweiler zu besuchen. In einer einstündigen feierlichen Veranstaltung sprach Schulleiter Marco Held ein besonderes Lob für alle Beteiligten aus. Auch Herr Schütze dankte der 7b, Herrn Briol und Herrn Held für die tolle Organisation und die Kooperationsbereitschaft. In einer Gesprächsrunde erzählten die Schülerinnen und Schüler von witzigen Anekdoten, die sie während der Sammelaktion erlebten. Der Höhepunkt folgte, als Herr Schütze der Klasse 7b eine Urkunde und einen Gutschein für den Eintritt in den Europapark Rust überreichte. Die Jugendlichen freuten sich riesig darüber und fiebern schon jetzt diesem Tag entgegen. Ein großer Dank gilt den Schülerinnen und Schülern, die unerschrocken und mit voller Hingabe diese Aktion durchführten und unterstützten.

BoriS Berufswahl-SIEGEL

alt text alt text

Bildungspartner